Kontakt, Jobs & Partner
Besuchen Sie uns bei Facebook
Menü-Icon
colorful-balloons-flying-in-the-sky-party spenden

Elterninfo Hygieneplan

Stadtranderholung in Zeiten von Corona; Hier: Notwendige Veränderungen

(TN = Teilnehmer*innen)

Seit Jahrzehnten findet im schönen Kurpark Schleid die 3-wöchige Sommerferien Stadtranderholung SOWISO statt! Das weitläufige Gelände bietet in covidfreien Zeiten bis zu 70 Kindern von 6 – 12 Jahren die Möglichkeit sich in 3 Sommerferienwochen  wochentags von 10 – 17 Uhr an den Angeboten zu beteiligen oder sich mit Gleichgesinnten innerhalb der Lagergrenzen spielerisch frei zu bewegen.

Aufgrund der Covid19-Pandemie sind auch in diesem Jahr wieder zusätzliche Verhaltensregeln und Hygienemaßnamen notwendig geworden. An dieser Stelle weisen wir bereits daraufhin, dass die ausgearbeiteten Punkte auf diesem Papier zum Zeitpunkt der Durchführung der Stadtranderholung nicht mehr mit den dann gültigen Vorschriften übereinstimmen könnten, sodass die in der Folge genannten Punkte noch einmal verändert werden könnten.

In diesem Jahr ist eine TN-Zahl von max. 40 möglich (2 Gruppen mit 20 Teilnehmer*innen zzgl. den ausschließlich für diese Gruppe zugehörigen Betreuer*innen). Zu den Lagerrunden jeweils morgens und spät nachmittags treffen alle TN mit allen Betreuungskräften zusammen, reflektieren und besprechen das Notwendige. In dieser Konstellation wird der Mindestabstand zwischen den Gruppen eingehalten werden müssen und eine medizinische Maske zu tragen sein.

  • Wie im letzten Jahr wird dies in diesem Jahr Aufgrund der Abstandsregel vorrangig im Freien geschehen. Bei schlechter Wetterlage wird die Gruppe geteilt und nacheinander informiert.
  • Das Mittagessen wird in Etappen eingenommen, allerdings nicht unter dem großen grünen Zelt sondern an verschiedenen Orten im Lager.
  • Ansonsten sind die TN mit den unterschiedlichen Angeboten in ihrer Gruppe beschäftigt, hier möglichst auch in kleinen Teams, welche am Anfang der Woche gebildet werden und möglichst aus Kindern besteht, welche sich schon aus Schule oder Freundeskreis kennen.

Weitere Veränderungen sind:

  • Kinder und Betreuer müssen aus Corona freiem/n Umfeld und Familienverhältnissen kommen und dürfen keine Krankheitssymptome haben.
  • Darüber hinaus müssen alle Teilnehmenden (Kinder und Betreuer*innen) am ersten Teilnahmetag und am dritten Tag einen gültigen negativen Corona-Test vorlegen!! Wir bitten Sie daher im Vorfeld einen gültigen Corona-Test in einem offiziellen Testzentrum durchführen zu lassen und uns das Ergebnis vorzulegen (dies ist sowohl in Papierform als auch in digitaler Form möglich).
  • Wir dürfen keine Lebensmittel/Getränke bereitstellen, die Kinder müssen eine eigene Lunch Box und Trinkflasche mitbringen die das SOWISO-Team dann bei Bedarf mit dem Mittagessen befüllt und mit Wasser/Tee nachfüllt! Das Essen erhalten wir über eine Caterer.
  • Täglich werden bei der Morgenrunde wieder Verhaltens – und Hygieneregeln wiederholt
  • Toilettencontainer mit Handwaschbecken und täglichem Reinigungsintervall.
  • Desinfektions- Spender stehen zur Verfügung, allabendliche Reinigung der Kontaktflächen mit Oberflächendesinfektion. 
  • Abläufe auf Abstandsregel einrichten z.B. Lagerrunde räumlich entzerren ggf. in Außengelände verlegen, feste Bau Teams zusammenstellen mit festem Werkzeuginventar, Basteln mit Abstand

Leider fallen bei der Durchführung des Lagers erhebliche Mehrkosten an (Toilettenwagen, umfangreicheres Catering, mehr Betreuungs-Personal, etc.). Und das bei weniger Einnahmen durch die TN-Begrenzung. Aus diesem Grund muss der Beitrag auf 70.-/Kind/Woche angehoben werden. Geschwisterkinder bei 50.- ab dem 2. Kind.

Falls der TN-Beitrag von Familien nicht aufgebracht werden kann, sprechen Sie uns bitte an!


<<< Zurück zur Seite Stadtranderholung SOWISO

Zur Werkzeugleiste springen