Kontakt, Stellenangebote & Partner
Besuchen Sie uns bei Facebook
Menü-Icon
colorful-balloons-flying-in-the-sky-party spenden

Elterninfo Lagerablauf

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie uns Ihr*e Kind*er anvertrauen und gehen davon aus, dass wir im Schleidpark eine sichere und gute Zeit verbringen. (TN = Teilnehmer*innen)

Folgende Informationen sind sehr bedeutend für den sicheren Ablauf dieser Ferienmaßnahme:

  • Am ersten Lagertag empfangen wir Sie vor dem Lager (vom Spielplatz aus gesehen) wo Sie letzte Fragen stellen können und Ihr Kind als „anwesend“ registriert wird. (Bitte Abstand halten!) Dort erhalten Sie ein Kärtchen mit den Tel. Nr. der Ansprechpartner im Lager. Ab dem 2. Tag kann ihr Kind dann ggf. selbstständig ins Lager kommen und sich am Gruppentreff einfinden. (Kind bitte über die Straße begleiten.)
  • Wichtig in diesem Jahr: alle Teilnehmenden (Kinder und Betreuer*innen) müssen am ersten Teilnahmetag und am dritten Tag einen gültigen negativen Corona-Test vorlegen!!
  • Wir werden die 40 Teilnehmer*innen am ersten Tag in 2 Gruppen mit jeweils 20 Kindern pro Gruppe aufteilen – hier versuchen wir natürlich bestehende Freundschaften, Schulklassenbezüge zu berücksichtigen. Ihre Kinder erhalten dann ein farbiges „Festivalbändchen“. Dieses sollten die Kinder möglichst die ganze Woche über anbehalten, damit wir bei Aktionen wie z.B. Lagerrunde, Mittagessenausgabe, Spiele mit Körperkontakt etc. auf die einzelnen Gruppen zugreifen können, um diese im Wechsel zu versorgen.
  • Die Angebote werden größtenteils in der eigenen Gruppe stattfinden, sollte es doch einmal zu Überschneidungen kommen, dann muss hier auf Abstand und einen Mund-Nasenschutz geachtet werden.
  • Es wird feste „Bauteams“ aus 4-6 TN geben, mit Kindern, der gleichen Gruppe. Die einzelnen Teams bekommen eine eigene Werkzeugbox und über die Woche feste „Bauleiter“ aus dem Betreuerteam zugewiesen.
  • Um „Hotspots“ zu vermeiden wird es auch in diesem Jahr keine „Getränkestation“ und keine „Spülstraße“ geben!

Jedes Kind braucht für die Versorgung mit Essen und Trinken folgende, mit einem Namensschild/ Permanentmarker gekennzeichnete Utensilien:

  1. Eine verschließbare Lunch-Box, in der auch das Besteck Platz findet, welche nach dem Essen ungespült wieder in den Rucksack wandert.
  2. Eine eigene, gefüllte Trinkflasche, welche vom Betreuerteam bei Bedarf mit Mineral-Wasser oder Tee nachgefüllt wird.
  3. Alle TN + das Betreuerteam werden sich vermutlich mehrmals täglich die Hände waschen. Falls ihr Kind eine gewöhnliche Flüssigseife nicht vertragen sollte, geben Sie diesem bitte eine entsprechende Lotion mit.
  4. Die TN sind von Ihnen informiert, dass das Lager unter besonderen Verhaltens – und Hygienemaßnahmen stattfindet. Falls ihr Kind sich nachhaltig weigert, diese Maßnahmen mitzutragen, kann es vom Lager ausgeschlossen werden.

Trotz aller Bemühungen des SOWISO-Teams und der Kinder kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die TN untereinander oder TN und Betreuerteam unter nicht vorhersehbaren Umständen näher kommen, als dies z.Zt. durch die Cocid19-Regelungen festgelegt ist. Das heißt, dass wir eine Einhaltung der Regularien nicht garantieren können!


<<< Zurück zur Seite Stadtranderholung SOWISO

spenden-2

Spende für den Wiederaufbau nach der Überschwemmung

Wir brauchen finanzielle Unterstützung für unsere Arbeit für und mit den Kindern und Jugendlichen. Möchten Sie uns eine Spende überweisen? Über diesen Link kommen Sie zum Spendenkonto. Herzlichen Dank im Voraus! Ihr Team vom Kinderschutzbund Bad Münstereifel e.V.

mehr erfahren +