Home

Demnächst:

 

KINDERFEST VON TOR ZU TOR

am 26.6.2016  11-17 Uhr 

Stadtzentrum in Kinderhand

Der Stadtkern von Bad Münstereifel bietet den Besucherinnen und Besuchern  an diesem Tag einen bunten Reigen an Aktionen  an. Von der Werther Straße über die Marktstraße bis zur Orchheimer Straße garantieren viele kostenlose Aktivitäten für  Spaß und Unterhaltung der kleinen und großen Gäste. Auf einige Aktionen wollen wir jetzt schon hinweisen und alles andere Ihrer Neugier überlassen. Das historische Karussell spannt seine  Pferde an. Daneben bietet das Faire Eck das Flechten von Fischen aus Weiden an. Einige Helfer des DLRG zeigen, wie wichtig das Schwimmen ist. Der Studienkreis macht Ballonspiele und die Villa Bärenstark bietet etwas für U 3-Kinder an. Das Puppenmuseum ist geöffnet.  Die Feuerwehr zeigt alles was sie hat, vom Rauchhaus bis zu den großen Feuerwehrwagen. Mutige Kinder können über die Erft klettern. Torwand-Fußball betreut die Firma AXA. Filou hat sein Hochrad dabei und läuft auf Stelzen. Er wird in der ganzen Stadt auftauchen. Im Werther Tor können Nisthilfen für Vögel und Insekten gebaut werden. Am St. Michael-Gymnasium stellt sich eine Gruppe vom Astropeiler Stockert und dem Deutschen Amateur-Radio-Club  vor. Dort wird den Kindern der Amateurrundfunkbetrieb nahegebracht. An der Erft steht das mittelalterliche Zelt vom Torwächter und seinem Weib und nebenan werden aus Knappen endlich kleine Ritter. Wir wollen noch nicht alle Überraschungen aufzählen. Auch für Musik ist gesorgt. Peter Rosue kommt mit seiner Band, aber auch die Gruppe Newa und Wolfgang Schonert laden zum Tanz und Verweilen ein. Kinder der Grundschule Bad Münstereifel zeigen uns Tänze zu afrikanischen Klängen aus ihrem Projekt "Trommelzauber".

Organisiert wird alles von der Kinder- und Jugendkulturgruppe des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel unter der Leitung von Elke Andersen.